Arbeiten auf dem besten Kreuzfahrtschiff der Welt

Seit 13 Jahren ist die MS Europa das beste Kreuzfahrtschiff der Welt. Das 5 Sterne Plus Flaggschiff von Hapag Lloyd wurde 1999 in Betrieb genommen und ist 198,6 Meter lang und bietet Platz für 408 Passagiere und 280 Crew-Mitglieder. Es ist eines der luxuriösesten und beliebtesten Kreuzfahrtschiffe der Welt mit regelmäßigem Besuch auf der Nordsee. Aber nicht nur anspruchsvolle und abenteuerlustige Urlauber gehen an Bord. Bewerben Sie sich jetzt über sea chefs und werden Sie ein Teil der Crew! Bereisen Sie zusammen mit den Gästen und Crew-Mitgliedern die sieben Weltmeere und entdecken Sie die gesamte Welt! Auf der sea chefs Homepage finden Sie die aktuellen Stellenausschreibungen und können sich entweder online oder per Post bewerben.

Was bietet die MS Europa für die Crew?

In den verschiedensten Bereichen werden Mitarbeiter gesucht. Beispielsweise in den luxuriösen Restaurants „Venezia“ oder im Hauptrestaurant „Europa“ werden Mitarbeiter in verschiedenen gastronomischen Positionen gesucht. Im Ocean Spa Bereich beispielsweise können Sie sich für die Berufe Friseur/in, Physiotherapeut/in oder für den Kosmetikbereich bewerben. Wenn Sie über die entsprechenden Qualifikationen und Erfahrungen verfügen, dann können Sie sich auch jederzeit für eine Managerposition bewerben. Bedenken Sie: Die Karriere an Bord ist oftmals auch ein Sprungbrett für die Karriere an Land! „Ein schwimmendes Grand Hotel“, so wird die MS Europa auch genannt. Starten Sie Ihre Karriere auf diesem Premium-Schiff von Hapag Lloyd und profitieren Sie von den einmaligen Vorzügen. Als Crew-Mitglied auf der MS Europa genießen Sie ebenfalls einen einmaligen Luxus. Sie können das Fitnessstudio in Ihrer Freizeit nutzen und so fit bleiben! Eine Sauna und ein Ruhebereich stehen Ihnen ebenfalls zur Verfügung. Das sogenannte „Wohnzimmer“ bzw. der Lesebereich und ein großes Sonnendeck kann ebenfalls von Ihnen genutzt werden. Außerdem: Es gibt an Bord eine Crew-Disko, wo man abends mit den Mitarbeitern feiern kann und sich von der Arbeit erholen kann! Zögern Sie nicht mehr und informieren Sie sich auf seachefs.de!

Viel Spaß und Erfolg an Bord der MS Europa!

Posted in Nordsee-Orte | Tagged , | Leave a comment

Sehenswürdigkeiten an der Nordsee

Traumorte an der Nordsee erlebenDie Region der südlichen Nordsee gehört zu den beliebtesten Urlaubszielen in Deutschland. Die schönsten Orte für einen Urlaub liegen an der Küste von Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Familien mit Kindern können sich hier wohlfühlen. Die Anreise kann individuell mit dem Auto erfolgen. Husum ist eines der schönsten Orte an der Nordsee. Die Hafenstadt besitzt ein maritimes Flair. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören das Schifffahrtsmuseum und ein historisches Schloss. Im Theodor-Storm-Haus kann der Besucher auf dem Spuren des bekannten Schriftstellers wandeln. Naturliebhaber kommen im Nationalpark Wattenmeer auf ihre Kosten.
St. Peter Ording mit Dünenlandschaften
St. Peter Ording ist der größte Ferienort auf der Halbinsel Eiderstedt. Er besitzt einen langen und breiten Sandstrand. Der Ort ist bei Surfern sehr beliebt. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören ein Leuchtturm, der Tierpark und der botanische Garten.

Büsum mit idyllischen Kutterhafen

Büsum ist ein attraktiver Ferienort an der Küste Schleswig-Holsteins. Der Ort besitzt einen Kutterhafen. Sehenswert ist die Kirche St. Clemens und die historische Altstadt. Ausflugsziele sind das Aquarium, ein Schifffahrtsmuseum und ein Sperrwerk.

Cuxhaven mit Neuwerk

Zu den beliebtesten Urlaubsorten an der Küste Niedersachsens zählt der Kurort Cuxhaven. Die ausgiebigen Sandstrände mit gepflegten Grünanlagen laden zum Ausruhen und Spazieren ein. Das Wattenmeer kann mit einem kundigen Führer entdeckt werden. Ein besonderer Höhepunkt ist eine Pferdewagenfahrt zur Insel Neuwerk. Wer sich dieses Spektakel aus einer gemieteten Ferienwohnung nicht entgehen lassen möchte, klickt HIER.

Greetsiel in Ostfriesland

Das Fischerdorf Greetsiel ist der schönste Ferienort Ostfrieslands. Im malerischen Hafen liegen Kutter, Segelboote und holländische Ausflugsschiffe. Die historischen Häuser und Windmühlen bieten ein beeindruckendes Bild.

Posted in Nordsee-Orte | Tagged , , , | Leave a comment

Erfahrungsbericht WE-Trip St.-Peter-Ording

Letztes Wochenende sind mein Freund und ich mit Auto nach St-Peter Ording gereist um ein Wochenende dort zu verbringen. Der Wochenend-Trip hat sich wahrlich gelohnt und wir werden garantiert die Reise wiederholen!

Am FR Abend gegen 18:00 angekommen haben wir unser Domizil erreicht. Für nur 45 Euro Pro Nacht haben wir eine Ferienwohnung gebucht, welche ca 1 km vom Sandstrand entfernt war. Direkt nach dem wir die Koffer ausgepackt hatten, sind wir zum Strand gegangen. Die Meeresluft war sehr angenehm obwohl es relativ kalt und windig war. Der Strand in St.Peter Ording ist sehr sehr breit, einer der breitesten in ganz Europa. Man kann sich dort so richtig “satt spazieren”.

Großer Fisch im Restaurant in St.Peter-OrdingAm bekannten Restaurant “Gosch” beginnt ein langer Gehweg, am Ende befindet sich ein empfehlenswertes Restaurant, welches etwas teurer ist, dafür aber einen Top Service bietet und eine große Auswahl an Weinen. Das Essen war wunderbar, obwohl wir keine Vorspeise bestellten, bekamen wir neun Tellerchen serviert, auf jedem Tellerchen befanden sich kleinere, leckere Köstlichkeiten wie z.B. Oliven, Käse. Der bestellte Fisch war riesengroß, größer als der Teller, siehe Foto :-)

Am Samstag waren wir recht lange am Strand spazieren, fast den ganzen Tag. Leider hat das Wetter nicht ganz mitgespielt… sich hinlegen und sonnen war leider nicht möglich. Dennoch hat es unglaublich gut getan am Meer entlang spazieren zu gehen. Am Abend waren wir einer kleinen Kneipe die von einer Person namens “Inga” allein betrieben wird. Sie war extrem redselig und hat sich dauernd beschwert wie schlecht es Ihr in St-Peter-Ording gefällt und dass sie spätetstens nächstes Jahr den Ort verlassen will :) Sie war dermaßen negativ und vielredend dass wir recht schnell die Kneipe verlassen haben und in eine Live Musik Bar direkt nebenan gegangen sind. Die Bar war richtig voll und es gab leckere Cocktails zu erschwinglichen Preisen.

Fazit: Der Kurztrip hat sich auf jeden Fall gelohnt… das Meer zu sehen und die frische Meeresluft zu genießen tun Geist und Seele richtig gut. Wer lange Spaziergänge am Meer mag der ist in St.-Peter-Ording bestens aufgehoben!

Posted in Erfahrungsberichte | Tagged , , , , | Leave a comment